Tausende Flüchtlinge marschieren in Kroatien Richtung Norden

Die traditionelle Balkan-Route für Flüchtlinge ist weggefallen, weil Ungarn die Grenzen dicht gemacht hat. Stattdessen nehmen die Flüchtlinge den Weg über eine alternative Route über Kroatien. Auf den kroatischen Landstraßen marschieren Tausende in Richtung Slowenien, um nach Österreich zu gelangen.

Quelle: Tausende Flüchtlinge marschieren in Kroatien Richtung Norden

Traurig, das es soweit gekommen ist, was die armen Menschen da auf sich nehmen um nur in Frieden mit Arbeit leben zu können. Jeder Mensch sollte beachten. Das jeder Mensch ein Leben in Würde die Erde erleben muss. Und nicht das.

Traurig, Traurig. Was hat der Mensch und Politiker da Angerichtet, dieses Unheil wird uns noch Jahrzehnte verfolgen.

 

0 comments