In Slowenien löst ein Unternehmer den rechtsnationalen Regierungschef ab. Robert Golob will sich nach eigenen Aussagen vor allem um soziale Gerechtigkeit im Land bemühen.

Quelle: Slowenien: Linksliberaler Robert Golob zum Ministerpräsidenten gewählt | ZEIT ONLINE