Reykjavík

Reykjavik, an der Küste Islands

Weitere Nachrichten von Reykjavík

Reykjavik, an der Küste Islands gelegen, ist die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des Landes. Hier befinden sich das National- und das Sagamuseum, in denen die Wikingervergangenheit der Insel beleuchtet wird. Der eindrucksvolle, moderne Kirchenbau der Hallgrimskirkja und die rotierende Glaskuppel des Perlan-Gebäudes eröffnen einen Panoramablick auf das Meer und die umliegenden Hügel. Ein Beispiel für die vulkanische Aktivität auf der Insel liefert das Geothermalbad der Blauen Lagune im nahen Dorf Grindavik.