Schock in den Morgenstunden: Am Montag gegen acht Uhr früh ging eine Frau in Oberhausen zu Fuß an der Heinestraße entlang. Plötzlich kam zielstrebig ein junger Mann auf sie zu. Er stellte sich vor sie auf den Gehweg, öffnete seine Hose – und begann, zu onanieren.

Quelle: Oberhausen: Mann stellt sich vor Krankenhaus – einfach widerlich, was er dort tut – derwesten.de