Stadt Kevelaer

Kevelaer Stadt der Wallfahrtsort am Niederrhein

Kevelaer Lokalnachrichten

Kevelaer Stadt der Wallfahrtsort liegt am unteren linken Niederrhein im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf. 

Kevelaer Einkaufen Messe lesen. Wallfahrtsort Kevelaer Dom Der Wallfahrtsort Kevelaer liegt am unteren linken Niederrhein im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie ist eine Mittlere kreis angehörige Stadt des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf. Kevelaer verbindet städtisches Flair mit ländlicher Idylle. Abseits der Anonymität fühlt sich hier jeder schnell zu Hause.  Es ist egal ob Neubürger oder Gäste sind. Niederrhein Lokalnachrichten Geldern lesen Die Kevelaer lieben ihre Stadt und sind geprägt von einer tiefen Heimatverbundenheit, die sich durch ein aktives Vereins leben und ein hohes ehrenamtliches Engagement der Bewohner auszeichnet. Die Kirchen und Kapellen sind zum privaten, persönlichen Gebet geöffnet.  Sowie auch die Gnaden Kapelle zum Kapelle Platz sind geöffnet, mit Blick auf das Gnadenbild kann gebetet werden. Kevelaer Einkaufen Messe lesen Im der Gnaden Kapelle ist der direkte Zugang zum Gnadenbild zur Zeit nicht möglich. Geöffnet ist aber nach wie vor auch die Sakraments Kapelle, in der täglich von 9.30-18.00 Uhr Gelegenheit zur Anbetung ist.

Rathaus Frauen Kevelaer Stadt der Wallfahrtsort
Adresse: Peter-Plümpe-Platz, 12, 47623 Kevelaer

Öffnungszeiten: Geschlossen ⋅ Öffnet um 09:00 Mo

Telefon02832 1220
Nun steht es fest: Dr. Dominik Pichler wird für weitere fünf Jahre das Amt des Kevelaerer Bürgermeisters innehaben.

WALLFAHRTSORT KEVELAER

Unser Angebot möchte Ihnen eine Hilfe sein, das Geschehen am Kapellenplatz in seiner Vielfalt zu verstehen. Möglicherweise gelingt es sogar, dass auch Sie diesen Ort lieben lernen wie unzählige Menschen, die Jahr für Jahr hierher kommen zu Gebet und Einkehr.
Kevelaer will ein Ort religiösen Lebens der katholischen Kirche sein – eine Stätte der Besinnung, an der man neu Beheimatung und Geborgenheit erfahren kann.

Ist Kevelaer schön?

Es lohnt sich hier in Kevelaer mit offenen Augen durch die Stadt zu laufen und besondere Ecken und Orte zu entdecken. Und das zu jeder Jahreszeit, auch im Winter“, betont Veronika. Besonders geht es auch weiter, denn vor allen Dingen bei Dämmerung ist Kevelaer einen Besuch wert.

Warum pilgern die Menschen nach Kevelaer?

Die Jozef Maria Route verbindet das niederländische Dörfchen Smakt mit der deutschen Wallfahrtsstadt Kevelaer. Beides sind Wallfahrtsorte. In Smakt pilgern die Menschen zum Heiligen Josef, während Kevelaer der größte Marienwallfahrtsort Nord-West Europas ist.

Warum ist Kevelaer ein Wallfahrtsort?

Die Geschichte Kevelaers als Wallfahrtsort begann kurz vor Weihnachten 1641. Damals will der Gelderner Hendrick Busman an einem Hagelkreuz in der Kevelaerer Heide dreimal die Stimme der Mutter Gottes vernommen haben, die ihn mit dem Bau einer Kapelle beauftragt haben soll.

Haben Sie ein Anliegen dann Registrieren Sie sich zu erst. Um zu Posten und einen Kommentar schreiben.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments