In der Debatte um die Aufnahme von Bootsflüchtlingen hat Joachim Stamp seinen Standpunkt verdeutlicht: Er wolle im Asylverfahren keine Privilegierung einzelner Gruppen. Außenminister Heiko Maas hält es für nötig, über die EU-Rettungsmission zu sprechen.

Quelle: Joachim Stamp will keine bevorzugte Aufnahme von Boots-Flüchtlingen – WELT