Immobilien Service in Portugal

Immobilien Service Portugal

Immobilien Service Portugal

Immobilien Service Portugal Privat wir berichten Ihnen über Portugal und das kaufen und verkaufen von Immobilien

Der Immobilien Service Portugal  Lebenshaltungskosten sind zwar im Vergleich zu Deutschland um rund ein Viertel niedriger, doch im Verhältnis zum Durchschnittseinkommen Sehr hoch. Dies trifft besonders für die Mieten in den Städten und touristischen Zentren zu.
Je nach Lage und Ausstattung kostet eine Ein- bis Zweizimmerwohnung zwischen 500 Euro und 1.000 Euro Miete im Monat,eine Vierzimmerwohnung kann 1.250 bis 1.500 Euro kosten.
Portugal das Land mit den wirtschaftlichen Problemen, teilweise der weltweiten Krise zu zuordnen ist und dann gezwungenermaßen den Regeln des Euro-Finanzmarktes unterworfen und zum Teil wegen Fehlern, die in der Vergangenheit begangen wurden. Der Bausektor liegt nun ähnlich wie in Spanien brach. Portugal ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates. Der Immobilien Service Portugal Informiert Deutsche können mit einem gültigen deutschen Reisepass oder Personalausweis oder Kinderpass nach Portugal einreisen. Für Kurzaufenthalte, d.h. Tourismus oder Geschäftsbesuche bis zu drei Monaten, ist eine Aufenthaltsgenehmigung nicht erforderlich. Deutsche, die ihren Wohnsitz in Portugal begründen möchten, benötigen eine Aufenthaltsgenehmigung

Immobilien Service Portugal

Für die Erteilung der Aufenthaltserlaubnis sind außer der Kopie des gültigen Passes oder Personalausweises drei
Passbilder, eine Kopie des Arbeitsvertrages, oder falls der noch nicht vorhanden ist, der Nachweis eines portugiesischen
Bankkontos mit dem Nachweis, dass man sich auch ohne Arbeit selbst erhalten kann, notwendig.

0 comments