Sollte Russland wieder über 40 Prozent der vereinbarten Erdgas-Menge liefern, käme Deutschland aus Sicht der Bundesregierung ohne Notlagen durch den Winter, berichtet „Bild“ unter Berufung auf eine Schalte zwischen Bund und Ländern. Die Regierung gehe allerdings von einem anderen Szenario aus.

Quelle: Gas: Bundesregierung befürchtet bei weiterer Drosselung durch Russland regionale Notlagen – WELT