Corona in Hannover: Wie viele Intensivbetten sind am 30.01.2021 frei?

Wann drohen die Plätze in Intensivstationen in den Krankenhäusern knapp zu werden? Wie viele Menschen werden intensivmedizinisch betreut? Und wie viele davon sind Covid-19-Patienten?

Quelle: Corona in Hannover: Wie viele Intensivbetten sind am 30.01.2021 frei?

Corona-Pandemie: Nürnbergs Schausteller in der Krise – Nürnberg – nordbayern.de

Nürnberg – Lorenz Kalb ist leidenschaftlicher Schausteller – und das schon in der fünften Generation. Wie hart die Corona-Pandemie die Berufsgruppe trifft, merkt er nicht nur am eigenen Leib, sondern auch durch seine ehrenamtliche Tätigkeit: Kalb ist Vorsitzender des Süddeutschen Schaustellerverbands. Er erklärt uns, wo die Probleme liegen.

Quelle: Corona-Pandemie: Nürnbergs Schausteller in der Krise – Nürnberg – nordbayern.de

Britische Corona-Mutation in Leipzig angekommen

Die hochansteckende Corona-Variante aus Großbritannien ist erstmals in Leipzig aufgetaucht. Eine damit infizierte Person und acht Kontakte aus ihrem Umfeld sind in häuslicher Quarantäne. Von der südafrikanischen Mutation gibt es in Leipzig mittlerweile zwölf Fälle.

Quelle: Britische Corona-Mutation in Leipzig angekommen

Viele Todesfälle: Übersterblichkeit in Nürnberg durch Corona | BR24

In Nürnberg steigt die Zahl der Todesfälle. Im Dezember sind fast doppelt so viele Menschen gestorben wie im Vorjahr. Statistiker sprechen in diesem Zusammenhang von Übersterblichkeit. Der Grund dafür: die vielen Corona-Toten in der Stadt.

Quelle: Viele Todesfälle: Übersterblichkeit in Nürnberg durch Corona | BR24

Impfstoff-Bestellung: „Der Verdacht, dass Deutschland ein Unternehmen bevorzugt haben könnte“ – WELT

In der Europäischen Union wird langsamer geimpft als prognostiziert. Viele Fragen wirft dabei die Einkaufspolitik der EU-Kommission und der Einfluss der Mitgliedstaaten auf. Vertreter von Grünen und FDP wollen endlich die Details der Verhandlungen erfahren.

Quelle: Impfstoff-Bestellung: „Der Verdacht, dass Deutschland ein Unternehmen bevorzugt haben könnte“ – WELT

Corona-Impfung: Spahn beschwört „Tage der Zuversicht“ und erklärt – „mehr als genug Impfstoff bestellt“ | Politik

Alles im Plan? So sieht Jens Spahn die Impf-Lage in Deutschland. Die Kanzlerin sieht es offenbar anders – sie macht das Problem nun zur Chefsache.

Quelle: Corona-Impfung: Spahn beschwört „Tage der Zuversicht“ und erklärt – „mehr als genug Impfstoff bestellt“ | Politik