Stuttgart Lokalnachrichten lesen

Stuttgarter Brunnen
Stuttgarter Brunnen
Stuttgart Nachrichten ist die Hauptstadt des Bundeslands Baden-Württemberg und einer der bekanntesten Produktionsstandorte. Von Mercedes-Benz und Porsche haben hier ihren Hauptsitz und sie betreiben eigenes Museen. Stuttgart verfügt über zahlreiche Grüne Parks, die sich als grüner Gürtel durch die Innenstadt ziehen. Beliebt sind unter anderem der Schlossgarten, der Rosensteinpark.
Bevölkerung: 634.830 (2019)

Stuttgart Lokalnachrichten lesen Stuttgart hatte 1875 erstmals mehr als 100.000 Einwohner und wurde damit die erste Großstadt auf dem Gebiet des heutigen Landes Baden-Württemberg. 1905 hatte die Stadt 250.000 Einwohner, bis 1950 verdoppelte sich diese Zahl auf 500.000. Im Jahr 1962 erreichte die Bevölkerungszahl mit 640.560 ihren historischen Höchststand. Die Stadt ist gemessen an der Zahl der Einwohner die sechstgrößte Stadt in Deutschland und (nach München und vor Nürnberg) die zweitgrößte Stadt Süddeutschlands. Im eigenen Bundesland liegt Stuttgart mit einigem Abstand vor Karlsruhe und Mannheim.

Das Durchschnittsalter betrug Ende 2016 41,8 Jahre.[8]

Laut Zensus 2011 betrug der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund 38,6 %. Stuttgart hatte den zweithöchsten Anteil aller deutschen Großstädte – nach Frankfurt am Main mit 44,2 % und vor Nürnberg mit 36,4 %.[9] Der Ausländeranteil lag 2016 bei 25,2 %. 44 % der Einwohner Stuttgarts hatten einen Migrationshintergrund.[8]

Das Melderegister der Stadt Stuttgart verzeichnete zum 31. Dezember 2018 614.365 Einwohner mit Hauptwohnsitz und 6.926 Bürger mit Nebenwohnsitz.[10]

2018 wurden insgesamt 6534 Kinder geboren (2017: 6725); damit wurde der Höchststand aus dem Jahr 2016 um 239 Geburten unterschritten. Die Geburtenzahlen stiegen zwischen 2012 und 2016 deutlich und gehen seitdem zurück.

Die Zahl der jährlichen Sterbefälle in Stuttgart schwankt seit zwei Jahrzehnten zwischen 5000 und 5700. 2017 starben 5507 Menschen und 2018 5471 Menschen. Die Zahl der Geburten überstieg