Nationalfeiertag in Ungarn: Orban startet in Wahlkampf – mit Gegenwind | tagesschau.de

Im Frühjahr wählen die Ungarn ein neues Parlament. Den Nationalfeiertag nutzte Ministerpräsident Orban, um seine Anhänger zu mobilisieren. Doch auch sein überraschender Konkurrent Márki-Zay zeigte, dass mit ihm zu rechnen ist. Von Wolfgang Vichtl.

Quelle: Nationalfeiertag in Ungarn: Orban startet in Wahlkampf – mit Gegenwind | tagesschau.de

Steigende Energiepreise: Ungarn kündigt Widerstand gegen EU-Klimapläne an – WELT

Steigende Energiepreise verschärfen die europäische Debatte über den richtigen Weg in der Klimapolitik. Ungarn klagt, die Lage drohe „die europäische Mittelschicht umzubringen“. Nach fünf Stunden wird die Diskussion in Brüssel unterbrochen.

Quelle: Steigende Energiepreise: Ungarn kündigt Widerstand gegen EU-Klimapläne an – WELT

Kandidat Marki-Zay: Anziehend für Opposition und Orban-Wähler | tagesschau.de

 

Mit Peter Marki-Zay tritt in Ungarn ein Oppositionskandidat an, der Orban gefährlich werden kann: Als Ökonom mit Großfamilie holt er auch konservative Wähler ab – und er siegte schon einmal gegen Orbans Partei. Von Srdjan Govedarica.

Quelle: Kandidat Marki-Zay: Anziehend für Opposition und Orban-Wähler | tagesschau.de

Ungarn | Peter Marki-Zay, der Kandidat der Opposition: Er fordert Orban heraus

Mit einem Außenseiter wird die Opposition in Ungarn im nächsten Jahr zu den Parlamentswahlen antreten. Bei einer Vorwahl gewann der konservative Peter Marki-Zay deutlich. Er bringt gleich mehrere Qualitäten mit.

Quelle: Ungarn | Peter Marki-Zay, der Kandidat der Opposition: Er fordert Orban heraus