Der Berliner Senat stellt seine Heizkostenhilfe für Nutzer von nicht leitungsgebundenen Energieträgern vor. Die Hilfen müssen bei der Investitionsbank Berlin beantragt werden.

Quelle: Einmalzahlung von bis zu 2000 Euro: Berlin entlastet Nutzer von Heizöl, Kohle und Pellets