Im Strafprozess in Bonn spricht der Ex-Banker vom Ziel „maximaler Profitoptimierung“ mit den Steuertricks. 2007 habe er enorme Gewinne eingefahren – und gründete eine eigene Cum-Ex-Firma.

Quelle: Angeklagter im Cum-Ex-Prozess: „40 Millionen Euro Gewinn im Jahr“