Je älter man wird, desto schwieriger ist es oft, das Gewicht zu halten. Woran das liegt, haben jetzt schwedische Forscher herausgefunden: Der Umsatz von Lipiden im Fettgewebe geht zurück. Die harte Wahrheit lautet somit: Wer nicht zunehmen möchte, muss weniger essen.

Quelle: Fettgewebe: Darum nehmen wir im Alter zu | Pharmazeutische Zeitung